Aktuelle Projekte – Gesundheitswesen

Klinik Max-Planck-Institut für Psychatrie

Leistungen:Neubau einer Klinik
  
Realisation:2016 – 2021
Bauherr:Max-Planck-Gesellschaft
Baudaten:Nutzfläche 11.200 m²
Leistungsphasen:LPH 2-8
  • Klinik Max-Planck-Institut für Psychatrie
    • Klinik Max-Planck-Institut für Psychatrie

Neubau einer Klinik für das Max-Planck-Institut für Psychiatrie

Die geplante Baumaßnahme zum Neubau einer Klinik für das Max-Planck-Institut für Psychiatrie findet in der Kraepelinstraße in München statt. Der Neubau besteht aus 4 Vollgeschossen, einer Technikzentrale auf dem Dachgeschoss und einem Untergeschoss mit Tiefgarage und weiteren Technik- sowie Lagerräumen.

In der Klinik für Psychiatrie werden Therapiebereiche mit einer Sporthalle, Schwimmhalle, Pflegestationen mit insgesamt 120 Betten, Tagklinik, Klinische Labore, Klinikleitung / -verwaltung, Cafeteria und Küche für 400 Essen geplant.

Die genannten Bereiche erfordern teilweise sehr hohe technische Anforderungen wie z.B. mikrobiologische Labore, Räume mit Temperaturkonstanz +/- 0,5 K, erhöhte Anforderungen an Raumlufttechnik bzgl. Akustik.

Die Technikzentrale auf dem DG wird für 6 der insgesamt 9 Lüftungsanlagen des Gebäudes geplant.

Im UG befinden sich die Hausanschlussräume für Wasser und Fern-wärme sowie die restlichen Technikzentralen für Warmwasserbereitung, Kältemaschinen, Wasseraufbereitung und Lüftungsgeräte der übrigen Funktionsbereiche der Klinik. Die techn. und med. Druckluft sowie die Schwimmbadtechnik für das sich im EG befindende Schwimmbad kommt ebenfalls im UG zur Aufstellung.